Events

Ziellandekonkurrenz 2019

Veröffentlicht am

Spannung und Höchstleistungen garantiert

Die Ziellandekonkurrenz ist für uns Segelflieger etwa das, was für die Fussballer das Grümpelturnier ist. Ein Plausch-Wettbewerb, bei dem das Mitmachen vor dem Rang kommt. Es sei denn, man will unbedingt den Siegerpokal für ein Jahr nach Hause nehmen. Oder den 13. Schlussrang vermeiden, damit man diesen Bericht nicht schreiben muss…

Wegen dichten Nebels wurde der diesjährige ZLK-Event mit Weiterlesen…

Events

Ziellandekonkurrenz 2018

Veröffentlicht am

ZLK 2018

And the winner is: P. Gradenecker!

pg – Rekordverdächtige 30(!) teilnehmende Piloten, viele Kinder und die in der Vereinsgeschichte erste SiegerIN machten die ZLK 2018 zu einem sehr schönen Saisonabschluss … also so im Allgemeinen, für den Verfasser dieses Berichtes ist die persönliche Bilanz eher durchzogen.

Die alljährliche Ziellandekonkurrenz, unser vereinsinterner Plauschwettbewerb, scheint Weiterlesen…

Allgemein

Pistenpflege läuft auf Hochtouren

Veröffentlicht am

Der (hoffentlich letzte) Schnee auf der Piste ist endlich geschmolzen und der Boden wieder aufgetaut. Die Wetterprognosen versprechen für den ersten Flugtag der Saison am nächstem Samstag zweistellige Temperaturen und viel Sonne.

Somit ist es höchste Zeit, unser Flugfeld vor Saisonbeginn noch etwas zu pflegen.

Die Piste muss gepflegt werden!

Die Wildschweine, Maulwürfe und Mäuse waren über den Winter leider sehr aktiv und Weiterlesen…

Events

Ziellandekonkurrenz 2015

Veröffentlicht am

ZLK 2015

Von Jonas Langenegger

Unglücklicher hätte ich mich nicht platzieren können: Der 15-te Platz! Schuld daran ist nebst den Linienrichtern (es hat nicht gestäubt!) auch Felix als OK-Präsident. Zu Beginn mahnte er uns, dass der fünfzehnte den Bericht schreiben muss…

1. Durchgang

Zum fliegerischen Abschluss der Saison fanden doch noch 24 Piloten auf den Flugplatz. Die Wolken hingen tief, doch reichte es für Weiterlesen…

Events

Ziellandekonkurrenz 2013

Veröffentlicht am

23 Teilnehmer fanden sich bei morgendlichem Nebel auf dem Flugplatz ein, um sich beim alljährlichen Ziellanden zu messen. Vielleicht war es aber auch der geräucherte Fisch von Stefan Rast, welcher der Grund für das grosse Teilnehmerfeld war.

Nach dem Mittag, als sich der Nebel verzogen hatte, konnte dann zu je zwei Flüge gestartet werden. Auffallend war dieses Jahr, dass viele Piloten es schafften, auf der Linie oder knapp hinter der Linie zu landen, was leider 100 Strafpunkte gab.

Gewonnen hat dieses Jahr Jonas Langenecker vor Werner Roth und Urs Wolfensberger. Stolzer neuer Jahresbesitzer der rotes Cumuluskappe ist Peter Gradenecker.

» Rangliste_ZLK_2013 (PDF)

Events

Ziellandekonkurrenz 2010

Veröffentlicht am

Wort zur ZLK

Von Bastian Hess

  • 34 Teilnehmer (16 SGC / 18 AFG)
  • Total 83 Flüge (inkl. ein paar PAX- und Lustflüge), welche reibungslos abgewickelt werden konnten
  • 4 Meter Sandwich zum Zmittag
  • Die erste ZLK seit langem bei bestem Segelflugwetter
  • Bereits nach der ersten Landung wurden Überlegungen angestellt wie

Weiterlesen…

Wettkämpfe

Cumulus-Cup 2009

Veröffentlicht am

Cumulus-Cup vom Samstag, 16.5.2009

Von Silvan Hinterberger

Schlechte Wettervorhersagen für den Samstag. Trotzdem hatte ich mich fürs Fliegen angemeldet. Am Briefing schliesslich wurde uns glaubhaft mitgeteilt, dass es am Mittag womöglich regnen würde. Aber es sollte ganz anders kommen. Pascal Heer und ich hatten im Vorfeld vereinbart, dass wir mit einem 21gi am Cumulus-Cup teilnehmen würden. Vor dem Mittagessen lösten sich zu unserer Weiterlesen…

Events

Ziellandekonkurrenz 2008

Veröffentlicht am

17. Auflage und Teilnehmerrekord

Von Hans Abegglen

Immerhin 22 TeilnehmerInnen konnte die 17. Auflage der Ziellandekonkurrenz am 19. Oktober 2008 mobilisieren. Das sind mehr als es im Schnitt der letzten zehn Jahre waren.

Nahezu alles passte

Der Nebel machte schon früh angenehmem Sonnenschein Platz. Der feine Kuchen von Petra, neue innovative und intelligente Geräte wie das Messrad und die FCKW-freie Sägemehlhupe sowie die jugendliche aber sehr kompetente Weiterlesen…