Ausbildung

Schnuppertag in Amlikon

Veröffentlicht am

Pilotenluft schnuppern – selber fliegen!

Die Segelfluggruppe Cumulus bietet dreimal im Jahr einen Schnupperkurs an, bei dem Interessierte das Segelfliegen und den Flugbetrieb selber kennenlernen können.
Am Wochenende vom 28./29. Juni 2019 fand wieder ein solcher Kurs statt.

Freitagabend – Flugplatztour

Bereits am Freitagabend trafen sich die 5 Schnupperflieger am Flugplatz Amlikon für die erste Einweisung zum Schnuppertag am folgenden Samstag. Es ging los mit ein Weiterlesen…

Ausbildung

J+S-Lager in LSPA

Veröffentlicht am

TeilnehmerInnen des J+S Segelflug-Camp in Amlikon 2018

Von Sam Müller

Am vergangenen Freitag, dem 13. Juli ging die bereits achte Durchführung des schweizweit einzigartigen J+S-Segelflug-Camps zu Ende. Dank der grosszügigen Unterstützung des Thurgauer Sportamts hatte die Segelfluggruppe Cumulus die Freude, zehn Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren in die Schönheit des Segelflugsports
Weiterlesen…

Ausbildung

Schnuppertag am 5. Mai 2018

Veröffentlicht am

Von Henrik Kradolfer

Erlebnisbericht des ersten Schnupperkurses der Saison 2018.

Am Morgen traf ich Manuel. Er zeigte mir den Flugplatz und ging anschliessend mit uns ins Theoriezimmer. Dort lernte ich Pascal, meinen Fluglehrer kennen. Er machte mit uns ein wenig Theorie. Danach holten wir eines von vielen Segelflugzeugen aus dem Hangar, putzten es und brachten es zur Landebahn. Nach einem kurzen Briefing ging es dann endlich los. Bei meinem ersten Flug wurde das Segelflugzeug mit dem Schlepper in die Luft gebracht. Als mir Pascal mit den Worten „Your Controls“ das Steuer übergab, konnte ich das erste Mal das Flugzeug steuern. Mit den Kurven hatte ich grosse Mühe, aber es hat mir riesigen Spass gemacht, in der Luft zu sein. Bei meinen anderen Flügen wurde der Segler mit der Winde in die Luft gebracht. Ein super Gefühl. Beim zweiten und dritten Flug konnten wir nicht lange in der Luft bleiben und mussten schnell wieder landen. Beim vierten und für mich letzten Flug klappte es endlich und wir konnten etwas länger fliegen.

An diesem Tag lernte ich sehr viel und ich bekam einen super Einblick in die Welt des Segelfliegens. Es war sehr interessant und hat mir sehr viel Spass gemacht. Vielen Dank an die Segelfluggruppe Cumulus für den tollen Tag!

Ausbildung

Jugendsportcamp Segelfliegen

Veröffentlicht am

Lerne Fliegen – werde Pilot!

Die Segelfluggruppe Cumulus bietet vom 9. – 13. Juli 2018 zusammen mit dem Sportamt Thurgau zum 8. Mal ein Jugendsportcamp Segelfliegen an.

» Anmeldung und Informationen beim Sportamt Thurgau

Eine Woche lang Segelfliegen hautnah erleben: Wer selber gerne einmal am Steuer eines Segelflugzeuges sitzen und das Gefühl des geräuschlosen, raumübergreifenden und motorlosen Gleitens erleben möchte, für den ist das Jugendsportcamp «Lerne fliegen» eine gute Gelegenheit. Zudem bietet die Teilnahme am Camp ein Sprungbrett für eine Karriere als Segelflugpilot, wie es Manuel Hässig, einem der ersten Teilnehmenden des Jugendsportcamps gelungen ist. Für verschiedene Berufe der Aviatik gelten Kenntnisse im Segelflug als wichtige Grundlage. Neben Theorieblöcken und Praxisübungen wird den Teilnehmenden die Faszination vom Segelfliegen und der Ausblick aus der luftigen Höhe weitergegeben.
Zusammen mit der Segelfluggruppe Cumulus bietet das Sportamt Thurgau das Camp bereits zum achten Mal an. Das Camp ist für Thurgauer Jugendliche der Jahrgänge 1998 bis 2003 ausgeschrieben.

Selektion nach dem Infoabend
Die Teilnahme kostet 400 Franken, darin eingeschlossen sind Unterkunft, Verpflegung und Unterricht. Da die Zahl der Anmeldungen acht Teilnehmende übersteigen wird, erfolgt nach dem obligatorischen Infoabend am 16. Mai 2018 eine Selektion der Teilnehmenden.

Flugplatzleben

Ziellandekonkurrenz 2013

Veröffentlicht am

23 Teilnehmer fanden sich bei morgendlichem Nebel auf dem Flugplatz ein, um sich beim alljährlichen Ziellanden zu messen. Vielleicht war es aber auch der geräucherte Fisch von Stefan Rast, welcher der Grund für das grosse Teilnehmerfeld war.

Nach dem Mittag, als sich der Nebel verzogen hatte, konnte dann zu je zwei Flüge gestartet werden. Auffallend war dieses Jahr, dass viele Piloten es schafften, auf der Linie oder knapp hinter der Linie zu landen, was leider 100 Strafpunkte gab.

Gewonnen hat dieses Jahr Jonas Langenecker vor Werner Roth und Urs Wolfensberger. Stolzer neuer Jahresbesitzer der rotes Cumuluskappe ist Peter Gradenecker.

» Rangliste_ZLK_2013 (PDF)

Flugplatzleben

Ziellandekonkurrenz 2010

Veröffentlicht am

Wort zur ZLK

Von Bastian Hess

  • 34 Teilnehmer (16 SGC / 18 AFG)
  • Total 83 Flüge (inkl. ein paar PAX- und Lustflüge), welche reibungslos abgewickelt werden konnten
  • 4 Meter Sandwich zum Zmittag
  • Die erste ZLK seit langem bei bestem Segelflugwetter
  • Bereits nach der ersten Landung wurden Überlegungen angestellt wie

Weiterlesen…

Wettkämpfe

Cumulus-Cup 2009

Veröffentlicht am

Cumulus-Cup vom Samstag, 16.5.2009

Von Silvan Hinterberger

Schlechte Wettervorhersagen für den Samstag. Trotzdem hatte ich mich fürs Fliegen angemeldet. Am Briefing schliesslich wurde uns glaubhaft mitgeteilt, dass es am Mittag womöglich regnen würde. Aber es sollte ganz anders kommen. Pascal Heer und ich hatten im Vorfeld vereinbart, dass wir mit einem 21gi am Cumulus-Cup teilnehmen würden. Vor dem Mittagessen lösten sich zu unserer Weiterlesen…